PRIVATE LIVING IN DEN BERGEN # 01

Fokus Licht

Wenn es um unser Zuhause geht, sind wir zurecht wählerisch. Umso wichtiger ist es, sich Beratung zu holen. Besonders, wenn es um die Beleuchtung geht. Ein eben fertig gestelltes privates Feriendomizil als Beispiel.

Die eigenen vier Wände sind unser Zufluchtsort vor der Welt. Hier können wir sein, wer wir sind, oder uns inszenieren, wie wir gern sein wollen. Die Bedeutung von Beleuchtung wird dabei noch immer unterschätzt. Der Herbst ist eine gute Jahreszeit, um darauf ein Auge zu werfen. 

Altes Holz, neue Leuchten.

Lea Fürhapter, Teamleiterin der Interior-Design- Abteilung von home INTERIOR, über die Projektzusammenarbeit und besonders den Stellenwert der Beleuchtung.

„Diese Wohnung ist etwas Besonderes. Unsere Planungen und Designvorschläge waren für das Eigentümerpaar so überzeugend, dass wir schließlich das gesamte Projekt von A bis Z betreuen durften. Inklusive der Küche, der Bäder, der Tischlerarbeiten etc. Zudem haben wir die komplette Umsetzung begleitet, die Gewerke koordiniert und alles bis zur letzten Vase verantwortet.

Spannend an diesem Projekt war auch der besondere Stellenwert der Beleuchtung. Das Bewusstsein dafür war vorhanden, viele Wünsche ebenso. Gemeinsam mit den Bauherren haben wir eine Kombination aus Ambientebeleuchtung, fokussiertem Licht und dekorativem Licht gefunden. So lässt sich je nach Stimmung und Anforderung das Licht in den Räumen individuell steuern und gestalten.

Lichtskulpturen. Ein weiterer Aspekt in dieser Wohnung ist die enorme gestalterische Funktion der Leuchten. Mit ihrem zeitgemäßen Design, wie den gerundeten Formen, dem indirekten Licht und der Lichtzeichnung an den Wänden, wird das ansonsten rustikale Ambiente konterkariert. Die indirekt montierten farbigen Lichtleisten sind das i-Tüpfelchen.“